7027w.jpg

Saline Ettore e Infersa (bei Trapani/Sizilien NW) - von hier fahren Boote nach Mozia (Insel San Pantaleo, die zu den Isole dello Stagnone gehört). Auf der Insel befand sich die Phönizische Stadt Motya, die Dionysios II. von Syrakus 397 v.Chr. zerstörte. Der engl. Archäologe Josef Whitaker kaufte die Insel und wurde bei seinen 1906 begonnenen Grabungen reichlich fündig, denn nach der Zerstörung von Motya hatte sich niemand mehr dort angesiedelt. Seine Funde sind im Whitaker-Museum (in Mozia) ausgestellt.

Powered by Gallery v2.3