7454w.jpg

Chiesa di San Giovanni Evangelista - wer war Galla Placidia? Will man ihre Rolle verstehen, muss man ein wenig in die Geschichte des Römischen Reiches eintauchen. Mit ein paar Sätzen ist das nicht getan, doch wer nicht will, muss ja nicht lesen. Fangen wir bei Galla Placidias Vater an: Kaiser Theodosius I. Unter seiner Herrschaft wurde das Christentum Staatsreligion, was mancherorts auf Ablehung stieß. Zu dem war bereits im 3. Jh. unter den Soldaten die Unsitte eingerissen, erfolgreiche Heerführer zu Kaisern auszurufen, und viele Köche verderben bekanntlich den Brei.

Powered by Gallery v2.3