4039_w.jpg

Alpi Apuane (Region Toscana) - Bacino di Colonnata -in den 3 Talbecken Colonnata, Fantiscritti und Torano wird in jeweils 30 Steinbrüchen in einer Höhe von ~1.000m Carrara-Marmor gebrochen. An der Südflanke der Alpi Apuane befindet sich bei Seravezza auf dem 1.859m hohen Monte Altissimo der höchstgelegene Steinbruch, in dem sich Michelangelo seinen Carrara-Marmor höchstpersönlich aussuchte.

Powered by Gallery v2.3