4709w.jpg

Die antike Stadt Thárros (am Golfo di Oristano) ist wohl die bedeutendste Sehenswürdigkeit auf der HI Sínis. Eine Besiedelung im 13./12. Jh.v.Chr. wurde nachgewiesen - vermutlich Nuragher..? Im 8. Jh. kamen die Phönizier (aus der Levante), im 6./5. Jh. kamen die Phönizier aus Karthago und bauten eine 120m lange Mole. 215 v.Chr. kamen die Römer und krempelten die Stadt nach ihren Vorstellungen völlig um. Der Name "Tharros" taucht zum ersten Mal auf einem röm. Meilenstein auf.

Powered by Gallery v2.3