5634w.jpg

Um Volterra, unser nächstes Ziel zu erreichen, fahren wir über Massa Marittima ins Herz der Colline Metallifere, die schon in der Antike für ihre Bodenschätze bekannt waren. Auf der SS349 kommen wir nach Castelnuovo di Val di Cecina. Das Tal der Cecina wird auch als Tal des Teufels bezeichnet - woher sollen die allerorten aus dem Boden schießenden Dampfsäulen denn sonst kommen, wenn nicht aus der Hölle...? Der italien. Stromversorger ENEL sieht das anders und betreibt eines der weltweit größten Erdwärmekraftwerke.

Powered by Gallery v2.3