7138w.jpg

Bald nach der Grenze kommen wir durch eine größere, auch am Sonntag sehr betriebsam anmutende Stadt: Herceg Novi. Sich dort nicht aufzuhalten, scheint uns kein Versäumnis zu sein, und wir fahren durch. Die Meerenge zwischen Kamenari im Westen (links) und Lepetani im Osten, wo auch eine Autofähre verkehrt, grenzt den vorderen Teil der Bucht von Kotor, genannt: Tivatski zaliv, vom hinteren Teil, dem Kotorski zaliv, ab.

Powered by Gallery v2.3