5466w.jpg

20.06.2006 - UNESCO Welterbe seit 1984: Monasterio y Real Sitio de San Lorenzo de El Escorial, eine Synthese aus (Hieronymoniten)Kloster und Königsresidenz, gegr. von dem streng katholischen Habsburger Philipp II. - zum Dank für den Sieg über den Franzosenkönig Heinrich II. in der Schlacht von St. Quentin 1557 am 10. August, dem Tag des San Lorenzo (Hl. Laurentius).

Powered by Gallery v2.3