20_19w_aquileia

Basilika von Aquileia - Aquileia (gegr. 181 v.Chr.) war in dieser Region die erste große Stadt der Römer. Nachdem Kaiser Konstantin i.J. 313 das Christentum legalisiert hatte (Edikt von Mailand), wurde die erste christl. Kirche gebaut - an dieser Stelle! Wie Plinius der Ältere schreibt, endete die an der Ostsee beginnende Bernsteinstraße in Aquileia. Zudem führte der Weg nach Pannonien über Aquileia. Außerdem kam das "ferrum noricum" (Eisen aus dem heutigen Hüttenberg in Kärnten) über Aquileia ins Röm. Reich.

Powered by Gallery v2.3