6448w.jpg

01.06.2012 - Deauville, eines der elegantesten Seebäder der Normandie, lebt fast ausschließlich vom Tourismus. Wir sind hier auf der Place Morny, benannt nach dem Gründer der Stadt - Charles Auguste duc de Morny (1811-65). Die Nähe zu Paris (200 km) veranlasste den Herzog, die Ebene aus Sand und Sumpf in einen Treffpunkt der oberen Zehntausend Frankreichs zu verwandeln, was ihm innerhalb von nur 4 Jahren gelang. Die Vielzahl luxuriöser Villen, das Casino, die Pferderennbahn, der Yachthafen - alles was das Herz begehrte, zog bald internationales Publikum an, was der gesamten Côte Fleurie (Blumenküste) enormen Aufschwung bescherte.

Powered by Gallery v2.3