6473w.jpg

Kathedrale von Bayeux (1077 geweiht von Bischof Odo I. von Bayeux) - als Halbbruder von Wilhelm dem Eroberer war ihm der Bischofsstuhl zugefallen. Dass Odo sich an der Schlacht von Hastings (1066) beteiligt hatte, geht aus dem berühmten "Teppich von Bayeux" hervor. Der im 11. Jh. entstandene Teppich, der kein Teppich ist, sondern eine fast 70 m lange und und ~50 cm hohe Stickarbeit, gehört seit 2007 zum UNESCO Weltdokumentenerbe - dokumentiert er doch in allen Einzelheiten die Eroberung Englands durch die Normannen. Zu sehen ist das wertvolle Zeitzeugnis im Musée de la Tapisserie de Bayeux in der Rue de Nesmond - der Andrang dort war viel zu groß, um einzelne Szenen eingehend studieren zu können; fotografieren durfte man nicht.

Powered by Gallery v2.3