6638w.jpg

Carnac (im Süden der Bretagne, Département Morbihan) - die ~4.300 Ew. zählende Stadt ist wegen der Megalithanlagen aus dem Jung- bis Spätneolithikum (4.500-1.800 v.Chr.) bekannt. Wegweiser leiten uns zum Musée de la Préhistoire, das in der Ortsmitte liegt und um 18 Uhr schließt - es ist jetzt erst fünf. Es regnet grad mal nicht, und da meine ich, wir sollten uns zuerst die Megalithen anschauen. Ins Museum können wir ja morgen gehen, auch bei Regen. Dann schaue ich auf den Plan und sehe, dass es mehrere Magalithfelder gibt, die weit auseinanderliegen. Kilometerweit! Um ehrlich zu sein: Was hier, gegenüber vom Museum zu sehen ist, hätte meinen Bedarf an Steinen hinlänglich gedeckt.

Powered by Gallery v2.3