9528w.jpg

Croix de Lorraine in Colombey-les-Deux-Églises (40km südwestlich von Joinville) - das weithin sichtbare, 44m hohe Lothringer Kreuz aus Granit wurde als Hommage an Général de Gaulle errichtet. Die feierliche Enthüllung im Beisein von Madame Yvonne de Gaulle, der Witwe, und dem Sohn Philippe fand 1972 statt - am 18. Juni. Dieses Datum wurde mit Bedacht gewählt, denn am 18. Juni 1940 sendete Radio London de Gaulles wohl berühmteste Rede - die fast schon hypnotische Beschwörung in seiner Stimme, mit der er die Franzosen zum Widerstand aufrief, machte diese Rede unvergessen. Nahe dem Kreuz gibt es ein dem großen Staatsmann gewidmetes Museum.

Powered by Gallery v2.3