4037w.jpg

In Suwałki stoßen wir auf die E67, die geradewegs zur polnisch-litauischen Grenze führt. Die Grenzlinie verläuft auf einem etwa 60km (Luftline) breiten Korridor zwischen der russ. Exklave Kaliningrad und Weißrussland. Litauen heißt in der Landessprache Lietuva (Länderkürzel: LT). EU-Mitglied seit 2004, Beitritt zum Schengener-Raum im Dezember 2007 - d.h.: es gibt keine Grenzkontrolle. Wegen überhöhter Inflation wurde Litauen 2006 nicht in die Euro-Zone aufgenommen; mit 1. Januar 2015 soll es aber angeblich klappen. Bis dorthin heißt die Währung "Litas" - 1 € entspricht ~3,45 Litas (Stand 2014). Was noch wichtig ist: In Litauen wird die Uhr um 1 Stunde vorgedreht. Achtung Autofahrer: Wie in Polen, besteht auch in allen baltischen Staaten die gesetzliche Pflicht zur ganzjährigen Verwendung von Licht rund um die Uhr. Nach der Grenze geht es auf der E67 weiter - über Marijampolė nach dem 304.000 Ew. zählenden Kaunas (polnisch und russisch: Kowno, deutsch: Kauen).

Powered by Gallery v2.3