4245w.jpg

24.06.2014 - von Pāvilosta fahren wir die nordwärts führende P111 nach Ventspils (Windau). Die 42.000 Ew. zählende Stadt an der Mündung des Flusses Venta wirkt an diesem Dienstag wie ausgestorben - es ist Feiertag (Mittsommer), die Geschäfte sind alle geschlossen, und so gibt es reichlich Parkplätze im Zentrum der Altstadt. Die lutherische Nikolaikirche auf dem Rathausplatz (Rātslaukums) wurde im ersten Drittel des 19. Jh. mit finanzieller Unterstützung des russ. Zaren Alexander I. erbaut. Dass sich der Zar am Bau einer protestantischen Kirche beteiligte, lag wohl an seiner lebenslangen Freundschaft mit König Friedrich Wilhelm III. von Preußen.

Powered by Gallery v2.3