1732w_feuerqualle.jpg

Feuerqualle (bei Trondheim/Norwegen - 2011) - ihre langen Tentakel sind mit winzigen Kapseln besetzt, die bei Berührung platzen. Die in den Kapseln enthaltene toxische Substanz lähmt kleine Fische auf der Stelle; der menschlichen Haut verursacht das Gift ein höllisches Brennen - wie Feuer. Bei einer Feuerquallen-Verbrennung sofort aus dem Wasser kommen und mit feuchtem Sand kühlen. Den Sand eine Weile belassen, dann aber nicht mit Wasser abspülen, denn Wasser brächte auf der Haut haftende, ungeöffnete Kapseln zum Platzen. Sand- und Quallenreste lassen sich mit der Kante einer Bankomatkarte ganz gut wegschieben. Danach nix wie in die Apotheke! Bei Kreislaufbeschwerden sofort zum Arzt!

Powered by Gallery v2.3